Die 2×12 mit dem Kemper „Kone“

 

 

Die „CONEHEAD 212“ ist eine Stereo-Box mit zwei KEMPER „KONE“ und wurde speziell für die Verwendung mit dem KEMPER und dessen „IMPRINTS“ entwickelt. Der „KONE“ ist ein Breitbandlautsprecher und hat somit keinen Hochtöner. Ähnlich wie bei einem koaxialen System kommt das Signal dabei aus einer Schallquelle, was den Sound plastischer und echter erscheinen lässt.

Die „CONEHEAD 212“ gibt es auch als Slant-Version (hochkant). Dabei sind das Frontlogo und das Bedienpanel auf der Rückseite um 90 Grad gedreht.

Die Vorteile der „CONEHEAD 212“ gegenüber der Box von KEMPER:

  • dickere Gehäusewand, was unerwünschte Gehäuseschwingungen drosselt
  • tiefere Bässe und deutlich mehr Schub
  • stereo und mono betreibbar
  • mit und ohne interne Endstufe lieferbar (aktiv oder passiv)
  • Optik (Tolex, Frontstoff und Keder) und Ausstattung bestimmst du
  • 73 x 43 x 30 cm (BxHxT)
  • 24 kg
  • 60 – 12.000 Hz (GFR)
  • interne Endstufe mit 2×280 Watt RMS und 2×560 Watt max (nur aktive Version)
  • 2x KEMPER „KONE“ mit 12 Zoll
  • Füße unten und links für horizontale und vertikale Aufstellung
  • PowerCon-Ausgang zur Weiterleitung an andere Geräte
  • optionale Ausstattung: Volume-Poti, Steckrollen
  • als Zubehör erhältlich: Cover, Case, passendes Rack, Kabel (Klinken-, PowerCon-, Twin- und Y-Kabel) in Wunschlänge

passive Version:

ab 849 Euro

aktive Version:

ab 1.149 Euro

BESTELLEN